Jobpaten

„Paten" gestalten Kirchengemeinde im Rahmen von lebenswert

Seit 2006 unterstützen wir junge Menschen beim Übergang zwischen Schule und Beruf und begleiten Menschen, die Unterstützung brauchen


Jobpaten/innen

Wir begleiten Schüler/innen der Eduard-Spranger-Schule und der St. Wolfgang Schule bei der Berufsorientierung und der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Jeder Pate, jede Patin begleitet ein oder zwei Jugendliche. Wir sind Gesprächspartner bei der Berufswahl, unterstützten bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen, begleiten, wenn gewünscht, zu Bewerbungsgesprächen. Wir teilen aber auch die Enttäuschungen bei Absagen und machen Mut, nicht aufzugeben.


Schulbegleiter/innen

Wenn das Elternhaus keine ausreichende Stütze sein kann, ist unser Engagement gefragt. Lesen, Mathematik und Englisch müssen geübt werden. Auch das Konzentriert-bei-der-Sache-bleiben muss trainiert werden.

Sozialpaten

Wir begleiten Menschen, die in ihrem Leben Unterstützung brauchen. Wir helfen Flüchtlingen und Migranten beim Spracherwerb und beim Fußfassen in unserer Gesellschaft.

Wir – inzwischen 27 Frauen und Männer – treffen uns ca. alle sechs Wochen zum Austausch und zur Fortbildung.
Wir sind vernetzt u.a. mit der Agentur für Arbeit, mit den Kammern, mit der Schule, mit der Stadt.

Unsere Bilanz nach 13 Jahren: die Hilfe lohnte sich

  • für die Schüler/innen, die ihren Weg finden,
  • für Flüchtlinge und Migranten, die Anschluss in unserer Gesellschaft finden,
  • für uns Patinnen und Paten, weil wir Freude an unserem Engagement haben,
  • für die Gesellschaft, weil Menschen den Anschluss ans Leben finden.

 
Neue Patinnen und Paten sind herzlich willkommen und wir sind überzeugt: Mitmachen macht Sinn – und gibt Sinn!

Ihr Ansprechpartner beantwortet gerne Ihre Fragen:               

Otto Haug

Telefon 07121- 267447
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    haug     
 

Klicken Sie hier zu unserer Broschüre "Patengeschichten" mit Erzählungen über unsere Arbeit und hier zu unserem Manifest.

Wann? Was? Ort Projekt
23.04.20, 18:30 Gemeindezentrum Kreuzkirche Jobpaten

Aktuelles

Büro-Öffnungszeiten von lebenswert im BEGIZ:

Wegen geringer Nachfrage ist das Büro im BEGIZ nicht mehr jeden Freitag besetzt. Bei Bedarf erkundigen Sie sich bitte unter Tel.: 2419062 nach Präsenzzeiten im äußeren Ringelbach.

Termine

Licht der Hoffnung

am Mo, 30. März 2020
19:00

Licht der Hoffnung

am Di, 31. März 2020
19:00

s´chörle

am Mi, 22. April 2020
19:00

Bildervortrag über Uganda

am Do, 23. April 2020
14:30

Treffen der Jobpaten

am Do, 23. April 2020
18:30

Hilfe am Computer- PC Support

am Do, 23. April 2020
19:00

Tanzen im Kreis

am Do, 23. April 2020
19:30

Tischtennis

am Fr, 24. April 2020
20:00 - 21:45

Quartiersgestöber - verschoben auf ungewiss

am Sa, 25. April 2020
11:17

Wandern mit Andern

am So, 26. April 2020
14:00

Zwergencafé

am Mo, 27. April 2020
15:00 - 17:00

Abendsingen

am Mo, 27. April 2020
18:15

Fotogruppe -Wie funktioniert der Sensor

am Mo, 27. April 2020
20:00

Literaturkreis I

am Mi, 29. April 2020
18:00

Literaturkreis II

am Mi, 29. April 2020
20:00
Zum Seitenanfang